12. Oktober 2017

kovačević & quinteto del arco nuevo

Donnerstag, 12.10.2017

goran kovačević & quinteto del arco nuevo
programm: alles tango, oder was?


der argentinische bandoneon-spieler und komponist astor piazzolla (1921-1992) war schon zu lebzeiten inspiration und vorbild für viele künstler und erntete weltweite anerkennung. durch seine weiterentwicklung des traditionellen „tango argentino“ zum „tango nuevo“ übt er bis heute starke einflüsse auf musiker aller sparten aus.

die musik des tangokönigs aus buenos aires hinterließ seine spuren nicht nur bei den anhängern der tangomusik, den bandoneonisten oder akkordeonisten, sondern beeinflusste und befruchtete auch die so genannte ganze „klassische welt“ der musik.

durch die von seiner musik geprägten „revolution des argentinischen tango“ kann sich heute niemand mehr der faszination des tango nuevo entziehen: seine musik kennt keine grenzen, sie spricht musiker und publikum aus allen musikalischen bereichen an.

goran kovacevic & das „quinteto del arco nuevo“ legen mit „piazzolla und seine erben“ eine musikalische hommage an den „tango nuevo“ und dessen begründer astor piazzolla vor, die nicht nur einblicke in den musikalischen stammbaum piazzolla´s eröffnen will, sondern auch spannende hörerlebnisse beim eintauchen in verschiedene musikkulturen ermöglichen soll. musik mit viel raum für leidenschaft und sinnlichkeit!

akkordeon - goran kovacevic
violine - monica tarcsay
violine - clarigna küng
viola - gyöngyi ellensohn
violoncello - stefan susana
kontrabass - bernd konzett

hörprobe
So finden sie uns

„wirtschaft“

wolfgang preuß
bahnhofstraße 24
6850 dornbirn

+43 (0)5572 20 540

+43 (0)5572 20 540 3

willkommenping@wirtschaft-dornbirnpong.at

 
 

Oktober 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

herbst 2017

Download